Presse

Karibisches Flair – Losamol und Flixx `n`Hooch bringen 800 Besucher in die Kultbox

Von Anfang an klappt die Kommunikation der Allgäuer Mundart-Band „Losamol“ mit ihrem Publikum. Noch bevor die ersten Takte gespielt werden, herrscht Hochstimmung unter den rund 800 Fans in der ausverkauften Kultbox in Kempten. Die Fans pfeifen, klatschen in die Hände, singen lauthals. Dann fährt eine Leinwand von der Bühnendecke herunter, und als Auftakt gibt es ein „Losamol“-Musikvideo. Erst danach geht die Party richtig los …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäu-Bodensee-Portal, September 2012] Allgäuer Trio lässt Dialekt wieder aufleben

Die Mundart Reggae Band Losamol besteht aus drei Burschen: Benjamin Schehl, Martin Folgmann und DJ Eduard Grams. Benjamin ist einer der beiden Sänger, er stammt gebürtig aus dem schönen Kurort Oberstaufen und lebt derzeit in Weitnau. Martin Folgmann ist der zweite Sänger, er hat seine Wurzeln in Unterthingau und wohnt gerade im wunderschönen Kempten im Allgäu. Eduard Grams ist der DJ des Trios und wohnt schon sein ganzes Leben lang in Weitnau …

www.allgaeu-bodensee-portal.de

 

[TRENDYone, August 2012] Allgäuer Festwoche – Wieder mehr als 100.000 Besucher

Die 63. Festwoche stand ganz im Zeichen der Erneuerung. Gut die Hälfte der Hallen wurde ganz oder teilweise neu strukturiert. Und es hat funktioniert. „Wir haben den Praxistest bestanden“, freut sich Messeleiterin Martina Dufner-Wucher. Zu den Besuchermagneten zählten die Sonderschauen „Wir backen für unsere Heimat“, „Sanieren mit Grips“, „Oifach Kuhl“ und „Komm ins Heu“ …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[0831, August 2012] Losamol her! ‘s gibt was Neies!

Martin und Benni von der Allgäuer Mundart- Reggae-Band Losamol haben sich innerhalb kürzester Zeit einen bemerkenswerten Namen in der Region und auch darüber hinaus erspielt und haben letztes Jahr sogar den internen Festwochen-Hit gelandet. So schallte es aus allen Zelten: „Nauf auf d‘Bank“ – und kaum einer blieb sitzen. Dieses Jahr bringen die Jungs passend zur Festwoche ihr neues Album „Leih mer‘s Ohr“ mit der ersten Single-Auskopplung „Griaßdana“ heraus …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!
0831 Magazin (08.2012) bei issuu ansehen

 

[Allgäuer Zeitung, 03.08.2012] Zwei Allgäuer auf Karibik-Trip

Wenn sich karibische Rhythmen mit Allgäuer Dialekt verweben, dann taugt das für einen Erfolg. Der ungewöhnliche Mix jedenfalls verhalf 2011 der Mundart-Reggaeband „Losamol“ (Hör’ mal zu) zu einem Volltreffer auf der Allgäuer Festwoche. Dort begeisterten Martin Folgmann (29) und Benjamin Schehl (28) das Publikum mit ihrem Hit „Nauf auf die Bank“. Seither sind die beiden gefragte Interpreten auf Live-Bühnen, die sie mit ihrem elf Meter langen Tour-Partybus ansteuern …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Interview TRENDYone, 29.07.2012] Auf dem Sofa von Losamol

Das Album wird eine gute Mischung aus tanzbaren Disco-Songs und gemütlichen Reggae-Tunes. Wie von Losamol gewohnt, natürlich in „feinschter Mundart“. Unser neues Album ist selbstverständlich auch ab dem Veröffentlichungsdatum (welches noch nicht ganz klar ist, allerdings voraussichtlich im August, pünktlich zum Festwochenbeginn) über TRENDYone zu erhalten …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[OnlyParty, März bis Juli 2012] Charts, Edelweiss, Neues Album + neuer Tourbus – Der Siegeszug geht weiter! “Gleich vier Artikel in 5 Ausgaben onlyparty”

Eure Lieblings-Mundart-Reggae-Band setzt ihre Mission fort – Die Mission, Allgäuer Mundart immer dort zu verbreiten, wo man sie erwartet oder auch nicht. Also einfach immer und überall. Allgäuer Gemütlichkeit und Reggae-Chill-Atmosphäre: Die Rechnung geht auf! …

Alle vier Artikel als PDF zum Download!

 

[Leben im Allgäu, III. Quartal 2012] Die Wiederentdeckung des Dialekts

Martin Folgmann und Benjamin Schehl, kurz »losamol Mundart«, sind zwei junge Musiker aus Kempten, die seit knapp zwei Jahren eine ganz eigene Art der Dialektpflege betreiben. Sie zeigen, dass der Allgäuer Dialekt nicht auf eine Musikrichtung und eine Altersgruppe begrenzt ist. Und sie beweisen, dass Dialekt vor allem eines macht: Spaß …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer Zeitung, 09.06.2012] Nauf auf die Bank – aber nicht im Festzelt

Mit ihrem Festwochen-Hit „Nauf auf die Bank“ begeisterte die Band Losamol Mundart letztes Jahr besonders junge Gäste. Ihre Musik wurde im Internet tausendfach geklickt. Der Hit der Allgäuer Martin Folgmann und Benjamin Schehl kam auch bei ihrem Auftritt auf der Bühne im Stadtpark gut an. Deshalb wollten die beiden heuer so, dass auf den Bänken nicht getanzt werden darf. Außerdem stehe der Musikplan im Zelt seit Längerem fest. „Dass wir nicht auftreten dürfen, ist schon ein bisschen schade“, meint Musiker Folgmann. Die Gruppe hofft aber, dass ihr Lied auch heuer anderorts auf dem Festgelände gespielt wird. (jhd) im Bierzelt spielen. Daraus wird jedoch nichts …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Kreisbote, 24.05.2012] Debütalbum von Losamol

Ein Jahr Arbeit haben sie hineingesteckt, doch die hat sich gelohnt: Die Allgäuer Mundart-Band “Losamol” hat ihr Debütalbum “Nix Anders” fertig. Das Album besticht nach Angaben der beiden Musiker Martin und Benni durch abwechslungsreiche Lieder. Vom melancholischen Trennungs-Song über die Festwochen Hymne “Nauf auf die Bank” bis hin zum Winter-Partysound für die Berghütte ist auf der CD alles zu finden …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[OnlyParty, Februar 2012] So local waren die Music Heroes noch nie

Mit dem Ohrwurm “Nauf auf die Bank” haben sie einen Festwochen-Klassiker geschaffen und ihr “Nauf auf den Berg” läuft bei den lokalen Radiostationen rauf und runter. Auch in diesem Heft stellen wir euch eine Band aus dem Allgäu vor. Diesmal: Das Kemptener Duo “Losamol” …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer Zeitung, 11.02.2012] Gegen Klischees

Ausgerechnet „Höllweg“ heißt die holprige Straße zum „Funkenhof“ der Familie Stöckle. Dabei liegt der Bauernhof hinter Unterthingau in einer ländlichen Idylle: Neben den Schweinen „Horst“ und „Edeltraud“ gibt es 50 Milchkühe, Ponys, Pferde und Hasen auf dem Biohof. Hinzu kommen 54 Hektar Land. Zwei der zehn Katzen huschen vorbei, als Jungbauer Simon Stöckle im Stall die Kälber zeigt …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer, 09.01.2012] Allgäuer Reggae bei “Hasch a Fyah?”

Die Senkrechtstarter „Losamol Mundart“ aus Kempten bringen am Freitag, 13. Januar, auf Einladung vom „Hasch a Fyah“ Reggae der Allgäuer Art ins „Hirsch Inn“ nach Pfronten. Das Duo, das sich erst im vergangenen Jahr zusammenfand, hat bereits durch Auftritte im Radio und Fernsehen sowie im Internet auf sich aufmerksam gemacht. Ihr Lied „Nauf auf die Bank“, eine Hommage an die Allgäuer Festwoche …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Kreisbote, 04.01.2012] Bauern-Klischees widerlegen

Simon Stöckle ist Jungbauer auf dem Funkenhof in Unterthingau und ein guter Freund von Losamol-Sänger Martin Folgmann. Und als “ganz nomalen Landwirt” kann man ihn wirklich nicht beschreiben. “Der Simon macht Breakdance und geht mit dem Quad Kühe eintreiben”, erzählt Martin im Gespräch mit dem KREISBOTEN. Simon Stöckle fragte Losamol, ob sie ihm helfen und so entstand in nur zwei Tagen ein Lied über das Leben des Jungbauern auf dem Funkenhof …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Kreisbote, 04.11.2011] Paolo, wir denken an dich

„Paolo, wir denken an dich“ steht auf einem Plakat in der Eingangshalle der Blaichacher Mehrzweckhalle. Bei einem bunten Bühnenprogramm konnte man den ganzen Tag über bei Speis und Trank gemütlich zusammensitzen. Schon zum Frühstück begeisterte die Kemptner Band Losamol mit Mundart-Reggae die Besucher. Die Kindertrachtengruppe Blaichach trat pünktlich zu Kaffee und Kuchen auf …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer Anzeigenblatt, 17.10.2011] Viele Herzen für Paolo

„Schau Oma, die Hüpfburg ist auch schon da!“ ruft ein kleiner Bub und zieht seine Oma eilig zur Wiese neben der Mehrzweckhalle. Samstagmittag in Blaichach, der Hochnebel hängt dicht, bei gefühlten 6 Grad bieten die Kinder im Flohmarktzelt neben der Mehrzweckhalle ihre Spielsachen zum Verkauf an. Aus der Halle tönt Musik der Gruppe Losamol, von überall her kommen Besucher, ganz Blaichach ist auf den Beinen, um für Paolo zu sammeln …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[LIVE IN September 2011] Losamol machen Mundartreggae

Sie machen Musik, die sie lieben, in der Sprache, die sie leben: Martin Folgmann und Benjamin Schehl. Zusammen sind sie „Losamol“. Seit einem Jahr existiert das Duo, zurzeit arbeiten sie an ihrem ersten Album. Ihr Song „Nauf auf‘d Bank“ wurde zur inoffiziellen Hymne der Allgäuer Festwoche und hat durch die Airplays der lokalen Radiosender eine Wahrnehmung in ganz Deutschland und auch im Ausland hervor gerufen. Dass sie mit diesem Erfolg selbst nicht gerechnet haben und die Idee eine Mundartreggae-Band zu gründen aus einem unglücklichen Unfall heraus entstand, haben sie uns im persönlichen Gespräch verraten …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Kreisbote, 24.08.2011] Allgäuer Duo Losamol Mundart schreibt ein Lied für die Festwoche

“Nimm dein Schatz an da Hand und stand nauf auf die Bank, nauf nauf auf die Bank, nauf nauf auf die Bank!” So klingt ein Teil des Refrains eines Liedes, das Martin Folgmann und Benjamin Schehl von der Gruppe “Losamol Mundart” heuer extra für die Festwoche geschrieben haben. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich “Nauf auf die Bank” im Internet über facebook und youtube und wurde auch auf der Festwoche gespielt. Weil das Lied so gut ankam, bekam das Allgäuer Duo zudem am Donnerstagabend noch einen Live-Auftritt auf der Bühne im Stadtpark …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer Zeitung, 20.08.2011] “Nauf auf die Bank!”: Festwochen-Hit begeistert im Stadtpark

Bei bestem Wetter füllten am Donnerstagabend die Jungs von „Losamol Mundart“ den Stadtpark. Mit Unterstützung von Tänzern der Tanzschule Grill sangen sie ihren Festwochen-Hit „Nauf auf die Bank“ (wir berichteten). Die vorwiegend jungen Zuhörer waren begeistert. Marcus Grill moderierte zwischen den Darbietungen. Dazu gehörten auch Flowerpower- Lieder der Gruppe “Veto” …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!

 

[Allgäuer Zeitung, 13.08.2011] Wird „Nauf auf die Bank“ ein Hit?

„Losamol Mundart“ schreibt ein Lied für die Festwoche und findet im Internet bereits viele Fans. Ein kräftige Portion Karibik liegt in den ersten Takten von „Nauf auf die Bank“. Erinnerungen an den letzten Urlaub am Meer kommen hoch. Doch dann folgt der Stilbruch: In die lässigen Reggaeklänge mischt sich breiter Allgäuer Dialekt. Was bei der Beschreibung ein wenig seltsam anmutet, hat sich im Internet bei Jugendlichen längst zum Festwochen-Hit entwickelt. Tag für Tag verzeichnen Martin Folgmann und Benjamin Schehl von der Gruppe „Losamol Mundart“ mit „Nauf auf die Bank“ immer mehr Aufrufe …

Kompletten Artikel als PDF zum Download!